Beeren

SÜSSE VERFÜHRUNG

ERDBEEREN

Für unsere Erdbeerpflanzung haben wir die gleichen Ansprüche wie bei unseren Apfelbäumen. D.h. Pflege, Pflege, Pflege – damit diese aromatischen Köstlichkeiten ab Frühjahr erntefähig sind. Vor Beginn der Ernte werden die jungen Fruchtstände mit Stroh unterlegt. So bleiben die Früchte trocken, sauber und somit weitgehend frei von pilzlichen Erkrankungen.

HIMBEEREN

Neben der herrlichen Süße und der einzigartigen Konsistenz sind Himbeeren zum Glück auch noch gesund: Reich an Vitamin C, B1, Provitamin A, Eisen, Kalium, Kalzium, Phosphor und Ballaststoffen.

JOHANNIS- UND STACHELBEEREN

Der sonnige Standort, den diese Beeren bei uns haben, sichert einen gesunden und optimalen Wuchs der Pflanzen. Ein regelmäßiger Schnitt, einen geeigneten Boden und eine regelmäßige Pflege garantieren schmackhafte Früchte.

TIPPS:

  • Nur wenn es notwendig ist die Beeren leicht in einem Sieb abduschen.
  • Beeren sind sehr empfindlich. Am besten beim Einkauf eine Kühltasche mitnehmen.
  • Beim Einfrieren einzeln beispielsweise auf eine Alufolie legen und gut durchfrieren lassen.

Erdbeeren

 

Aromatische Köstlichkeit

Für unsere Erdbeerpflanzung haben wir die gleichen Ansprüche wie bei unseren Apfelbäumen. Das heißt viel Pflege, damit die aromatisch, köstlichen Erdbeern ab Frühjahr erntefähig sind. Vor Beginn der Ernte werden die jungen Fruchtstände mit Stroh unterlegt. So bleiben die Früchte trocken, sauber und somit weitgehend frei von pilzlichen Erkrankungen. Warum verwenden wir Foliendächer? Foliendächer sind keine Gewächshäuser. Die Folie wird zum Vegetationsbeginn aufgelegt und nach der Ernte wieder abgenommen. Damit Sie über einen längeren Zeitraum frisches, regionales Obst kaufen können, schützen wir die Früchte vor Regen und Hagel. Ungeschützt können die Früchte bei Regen platzen und faulen. Bei niederschlagsreichem Wetter werden im Freiland Pilzkrankheiten gefördert. Durch den Schutz des Foliendaches können Krankheiten und damit auch der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln deutlich reduziert werden. Häufig werden an den Seiten zusätzlich engmaschige Netze zum Schutz vor Vogel- und Insektenfraß angebracht. Erdbeeren sind reich an den Vitaminen C, B1 und 2 und Karotin. Außerdem liefern sie viel Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen. 100 g Erdbeeren haben lediglich 32 Kalorien.

Himbeeren

 

Herrlicher Genuss

Neben der herrlichen Süße und der einzigartigen Konsistenz sind Himbeeren zum Glück auch noch gesund: Reich an Vitamin C, B1, Provitamin A, Eisen, Kalium, Kalzium, Phosphor und Ballaststoffen.

Johannisbeeren

 

Klein, aber Fein!

Traditionell stimmt die köstlich Rote Johannisbeere den Hochsommer auf dem Appelhof ein. Das säuerliche Aroma der Johannisbeere eignet sich fabelhaft zu einer erfrischenden Süßspeise.

STACHELBEEREN

 

Kleine Wunderbälle

Der sonnige Standort, den diese Beeren bei uns haben, sichert einen gesunden und optimalen Wuchs der Pflanzen. Ein regelmäßiger Schnitt, einen geeigneten Boden und eine regelmäßige Pflege garantieren schmackhafte Früchte.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück